Psychiatrie: Persomat 2024

Die PPP-RL schreibt die Personalbesetzung auf den Stationen vor. Aber wird sie auch eingehalten? Wir von ver.di wollen es wissen, mach mit!
29.02.2024

Wir erfassen die tatsächliche Personalbesetzung auf den Stationen. Mach mit!

Eigentlich schreibt die Richtlinie »Personalausstattung Psychiatrie und Psychosomatik« (PPP-RL) den Einrichtungen vor, wie viele Beschäftigte sie auf den Stationen und in den Bereichen einsetzen müssen. Eigentlich. Denn de facto werden die Vorgaben vielerorts unterlaufen. Ein Grund ist wohl: Verstöße gegen die seit Anfang 2020 geltende Richtlinie werden laut Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) immer noch nicht sanktioniert.

 
Flyer Personalvorgaben in der Psychiatrie

Wir wollen wissen: Zu welchem Grad werden die Mindestvorgaben in der Praxis umgesetzt?

Dafür haben wir einen Schnellrechner entwickelt – den »Persomat 2024« –, mit dem die tatsächliche Umsetzung der PPP-RL stationsgenau erfasst werden kann. So wollen wir auch in diesem Jahr wieder Daten gewinnen, mit denen wir gegenüber dem G-BA und den politisch Verantwortlichen argumentieren können. Denn klar ist: Nur mit verbindlichen und bedarfsgerechten Personalstandards werden wir die Versorgungsqualität verbessern und die Gesundheit der Beschäftigten schützen.

Es kommt auf dich an – werde Personalbotschafter*in

Am 12. Juni werden wir die Gesundheitsministerkonferenz mit den Ergebnissen der Erhebung konfrontieren und die Minister*innen auffordern, die notwendigen Schlussfolgerungen zu ziehen. Ebenso den G-BA, der über die Weiterentwicklung der PPP-RL und Sanktionen bei Nichteinhaltung entscheidet. Die Daten zur bisherigen Umsetzung der Mindestvorgaben könnten entscheidenden Einfluss auf die Beschlüsse haben. Dafür müssen sie aussagekräftig sein. Deshalb ist es wichtig, dass wir Daten von möglichst vielen Einrichtungen und Stationen erhalten. 

Ob wir das schaffen, liegt auch an dir. Werde Personalbotschaftter*in und organisiere die Erhebung in deiner Einrichtung. Dafür stellen wir das Handwerkszeug zur Verfügung. Mit einem Excel-Rechner, dem »Persomat 2024«, kannst du unkompliziert die von deinen Kolleginnen und Kollegen gesammelten Daten eingeben und den Erfüllungsgrad der PPP-RL ausrechnen. Das dürfte auch für die betrieblichen Debatten hilfreich sein. 

 

Interessiert? 

Dann lass sich auf unseren Online-Seminaren zum/zur Personalbotschafter*in schulen. Die Anmeldeinformationen findest du auf der Rückseite des Flugblattes, dass du dir auf dieser Seite herunterladen kannst. Wir freuen uns, wenn du mitmachst!

 

Online-Seminare zum Persomat 2024

Die Aktion Persomat 2024 startet mit den Online-Seminaren an folgenden Terminen:

  • 10. April, 10 bis 11:30 Uhr
  • 11. April, 17 bis 18:30 Uhr 

Bitte meldet euch mit einer E-Mail an heiko.piekorz@verdi.de verbindlich zum Online-Seminar an. Ihr erhaltet dann den Link per Mail.

Die E-Mail sollte folgende Informationen enthalten:

  • Welches Datum?
  • Name/Vorname/Einrichtung
  • Tätigkeit/Funktion/Mitgliedsnummer (wenn zur Hand)
  • Telefon/E-Mail

Wir freuen uns, wenn du dabei bist!

 

 

Seminar zur PPP-RL

Personalmindeststandards (PPP-RL) und Finanzierung psychiatrischer Krankenhäuser

Auswirkung der Neuregelungen auf die Beschäftigten und die Arbeit der Interessenvertretung

Hier gibt es alle Infos, komm vorbei!

 

Downloads