voll gut

Hilfskräfte qualifizieren

29.03.2023

In der Pflege fehlen an allen Ecken und Enden Fachkräfte. Ein Weg, die Lücken zu füllen, ist die Qualifikation von Pflegehelfer*innen. Das Problem: Viele können es sich schlicht nicht leisten, nochmal drei Jahre von einer Ausbildungsvergütung zu leben. Das von der Bundesregierung beschlossene Qualifizierungschancengesetz eröffnet nun Hilfskräften die Möglichkeit, die Ausbildung ohne Lohneinbußen zu machen. Das gilt es zu nutzen!

Das Ausbildungszentrum der Universitätsmedizin Mainz hat sich erfolgreich auf den Weg gemacht, trotz einiger bürokratischer Hürden. Anders als Berufsschulen müssen Kliniken ihre Bildungseinrichtungen zertifizieren lassen. Aufwändig ist vor allem die individuelle Bewerbung. Die Kolleg*innen müssen etliche Voraussetzungen erfüllen. Positiv und unbedingt nötig war, dass der Gesetzgeber eine Förderdauer von drei Jahren ermöglichte. In anderen Fällen ist diese auf zwei Jahre begrenzt.

Am Mainzer Ausbildungszentrum erfüllen einige der langjährigen Krankenpflegehelfer*innen alle Voraussetzungen. Sobald die endgültige Genehmigung da ist, können sie im nächsten Examenskurs starten und erhalten ihre bisherige Bezahlung weiter. Die Ausbildungsvergütung wird durch Zuschüsse entsprechend aufgestockt. Der Arbeitgeber hat keine zusätzlichen Kosten, abgesehen vom Verwaltungsaufwand. Der Arbeitsvertrag ruht während der Zeit und wird nicht gekündigt.

Die Pflege ist ein herausfordernder Beruf, für den eine gute Ausbildung nötig ist. Diese können jetzt auch diejenigen absolvieren, die bereits mitten im Leben stehen – auch Kolleg*innen mit familiären Verpflichtungen. Kliniken, die ihren Hilfskräften so die Qualifikation ermöglichen und auf diese Weise etwas gegen den Fachkräftemangel tun, statt nur zu jammern, landen für sich selbst und die Gesellschaft einen Volltreffer!

 

Weiterlesen

1/23

Die gesamte Zeitung als PDF zum Download.

Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand: Der Newsletter des Fachbereichs Gesundheit, Soziale Dienste, Bildung und Wissenschaft