Uni, Pflegeausbildung, UKGM

Tipps zum gucken und lesen: Über Machtmissbrauch an Hochschulen, Praxisanleitung in der Pflege und die Privatisierung der mittelhessischen Uniklinik.
06.12.2023

Tatort Uni

Machtmissbrauch an Hochschulen hat viele Facetten, von Leistungsdruck über Aneignung von Forschungsleistungen bis hin zu sexualisierter Gewalt. Journalistinnen machen sich in der ZDF-Doku auf »Die Spur«, welches Ausmaß das Problem hat, wie die Strukturen deutscher Hochschulen Machtmissbrauch durch Professor*innen begünstigen und was dagegen unternommen wird. Sie sprechen unter anderem mit Betroffenen und Hochschulvertreter*innen. Dabei wird deutlich: Kernproblem ist die starke Abhängigkeit von Vorgesetzten für die weitere wissenschaftliche Laufbahn, der bestehende Beratungsangebote bisher nur wenig entgegen setzen können.        

Birthe Haak

 
Ursula Kriesten: Praxisanleitung – gesetzeskonform, methodenstark & innovativ. So setzen Sie das Pflegeberufegesetz praktisch um. Schlütersche Verlagsgesellschaft 2021, 520 Seiten, ISBN: 9783842608511 49,95 Euro

 Handbuch zur Praxisanleitung

Ausgehend vom gesetzlichen Rahmen des Pflegeberufegesetzes reicht das Spektrum von Ursula Kriestens Handbuch vom Rollenverständnis der Ausbilder*innen über die Organisation und Planung der praktischen Ausbildung, Gestaltung von Anleitungssituationen mit vielfältigen Lernmethoden, Bewerten und Prüfen bis hin zur Planung der eigenen Fort- und Weiterbildung, Dokumentation und Qualitätssicherung. Zentrale Fachbegriffe werden verständlich erläutert. Das Buch besticht durch ein hohes Maß an Anschaulichkeit mit Schaubildern, Tabellen, Fallbeispielen und Übungen. Nicht nur für Anleitungspersonal nachdrücklich zu empfehlen.                         

Gerd Dielmann

Ursula Kriesten: Praxisanleitung – gesetzeskonform, methodenstark & innovativ. So setzen Sie das Pflegeberufegesetz praktisch um.
Schlütersche Verlagsgesellschaft 2021, 520 Seiten, ISBN: 9783842608511 49,95 Euro

 

 
Sebastian Durben: Privatisierung und Widerstand am Universitätsklinikum Gießen-Marburg, Online-Publikation der Rosa-Luxemburg-Stiftung, 12 Seiten, kostenloser Download.

 

UKGM: kein Leuchtturm-Projekt

Ein »hessisches Leuchtturmprojekt« sollte die 2006 erfolgte Privatisierung des Uniklinikums Gießen und Marburg (UKGM) laut dem damaligen Ministerpräsidenten Roland Koch (CDU) werden. Stattdessen folgte eine Aneinanderreihung von Berichten über die negativen Folgen der Privatisierung, aber auch von Arbeitskämpfen und Protesten. Der Marburger Politikwissenschaftler Sebastian Durben analysiert die Konflikte der vergangenen Jahre in einer Online-Publikation der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Als Schlussfolgerung plädiert er dafür, die betrieblichen Kämpfe für bessere Arbeits- und Versorgungsbedingungen mit den gesellschaftlichen Auseinandersetzungen um die Eigentumsfrage zu verbinden. 

Sebastian Durben: Privatisierung und Widerstand am Universitätsklinikum Gießen-Marburg, Online-Publikation der Rosa-Luxemburg-Stiftung, 12 Seiten, kostenloser Download. 

 

 

Weiterlesen

1/22

Die gesamte Zeitung als PDF zum Download.

Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand: Der Newsletter des Fachbereichs Gesundheit, Soziale Dienste, Bildung und Wissenschaft