30.09.2024 – 02.10.2024Berlin-Wannsee

Seminar: Grundlagen der Krankenhausfinanzierung und -planung

Kenntnisse und Kompetenzen für eine wirkungsvolle Beteiligung im Sinne der Beschäftigten
Termin

Wie muss die Krankenhauslandschaft in Deutschland für eine gute Gesundheitsversorgung gestaltet sein? Diese Frage stellt sich nicht zuletzt, seit die Corona-Pandemie die Krankenhäuser in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt hat. Dabei wurden Personalmangel, Unterfinanzierung und Überlastung zu vorrangigen Themen der politischen Auseinandersetzung. Bundes- und Landesregierungen legten und legen Vorschläge zur Reform der Krankenhausfinanzierung und -planung vor, die sich zum Teil gegenseitig ausschließen: Zentralisierung, Spezialisierung, Ambulantisierung, Versorgungsstufen, Leistungsgruppen, Hybrid-DRGs, Vorhaltepauschalen ...

Dieses Seminar ordnet und beleuchtet die erwähnten Lösungsansätze. Gemeinsam bewerten wir die Kernpunkte der Reformvorschläge aus Sicht der Krankenhausbeschäftigten. Was kann oder muss die Interessenvertretung beachten, um bei der Umstrukturierung der Krankenhausversorgung gute Arbeitsbedingungen im Blick zu behalten?

Neben einem Grundverständnis von Krankenhausfinanzierung und Krankenhausplanung erhalten Teilnehmende hier nützliche Hinweise und motivierende Impulse, um im Interesse ihrer Kolleg*innen aktiv zu werden.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Grundlagen der Krankenhausfinanzierung und -planung
  • Informations- und Beteiligungsrechte
  • Einordnung der Reformvorschläge, Auswirkungen auf die Arbeitsbedingungen
  • Überblick über aktuelle politische und rechtliche Veränderungen
  • Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung

 
Weitere Informationen und Anmeldung: https://verdi-bub.de/seminar/termin/AS63-2409303

 

Kontakt Seminarprogramm