13.05.2024 – 17.05.2024Gladenbach

Seminar: Versorgung der Zukunft - Wie geht gute Versorgungsqualität im Gesundheits- und Sozialwesen zusammen mit guter Arbeitsqualität? AUSGEBUCHT

Termin
Themenwoche 2024

--- AUSGEBUCHT ---

Die Versorgungsstrukturen im deutschen Gesundheits- und Sozialwesen werden sich in den nächsten Jahren enorm verändern. Dabei steht eine zunehmende Ambulantisierung von Versorgungsbereichen im Fokus. Vorangetrieben wird diese Entwicklung von der Politik im Rahmen diverser Gesetzesvorhaben, in denen es z.B. um die Krankenhausfinanzierung und Krankenhausplanungen der Länder, die Durchführung ambulanter Anschlussbehandlungen oder ambulante Wohnangebote für Menschen mit Unterstützungsbedarf geht. Verbunden ist damit oftmals das Ziel, Kosten einzusparen oder Regulierungen zu umgehen.

In diesem Seminar wollen wir uns aus der Perspektive von Arbeitnehmer*innen mit der Frage beschäftigen, wie eine bedarfsgerechte, wohnortnahe, integrierte Versorgung für alle Menschen – unabhängig von Einkommen und regionalen Unterschieden – aussehen kann. Für die Beschäftigten sollte diese Struktur im Gesundheits- und Sozialwesen das Versprechen auf gute Arbeitsbedingungen und berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten einlösen. Beraten wollen wir daher auch, welche Rolle Gewerkschaften und betrieblichen Interessenvertretungen bei der konkreten Ausgestaltung auf der betrieblichen und tariflichen Ebene zukommt, damit Ambulantisierungsprozesse nicht zu prekären Arbeitsverhältnissen führen.

Gemeinsam wollen wir die aktuellen politischen und gesetzgeberischen Entwicklungen betrachten und Auswirkungen auf die Beschäftigten analysieren, sowie Diskussionen dazu führen, wie diese Prozesse aus Sicht der Arbeitnehmer*innen mitgestaltet werden können und müssen.

Freistellungsmöglichkeiten: Bildungsurlaub, § 37 Abs. 7 BetrVG, § 54 Abs. 2 BPersVG, analog LPersVG (beantragt)

Zielgruppe: Angesprochen sind interessierte Beschäftigte und Auszubildende aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, Mitglieder aus Tarifkommissionen, sowie Mitglieder von BR, PR, MAV und JAV

Weitere Informationen stehen euch auch auf folgender Internetseite zur Verfügung: www.verdi-bub.de/fbc-themenwoche.

 

Kontakt Seminarprogramm