18.03.2024, 10:00 – 20.03.2024, 15:30Mosbach

Seminar: TVöD aktuell - Tarifregelungen 2022 für den Sozial- und Erziehungsdienst

Speziell für Interessenvertretungen der Behindertenhilfe, Teilhabe- und Inklusionsdienste (Eingliederungshilfe)
Termin

TVöD aktuell - Tarifregelungen 2022 für den Sozial- und Erziehungsdienst
Speziell für Interessenvertetungen der Behindertenhilfe, Teilhabe- und Inklusionsdienste (Eingliederungshilfe)

Seminarnummer: AS63-2403181

Der Tarifabschluss öffentlicher Dienst 2022 für den Sozial- und Erziehungsdienst enthält eine Reihe von Neuregelungen, die für betriebliche Interessenvertretungen von Bedeutung sind. Ihre Aufgabe ist es, bei Ein- und Umgruppierungen auf eine korrekte Eingruppierung zu achten. Darüber hinaus enthält der Tarifabschluss wichtige Verbesserungen, die auf betrieblicher Ebene konkretisiert werden müssen. So erhalten Beschäftigte seit 2022 erstmals Regenerationstage zur Entlastung und eine Zulage für Praxisanleitung. Außerdem wird die sogenannte Qualifizierungsvorbereitungszeit auf 30 Stunden pro Kalenderjahr ausgeweitet.

Wir geben einen Überblick über die Grundlagen des Eingruppierungsrechts nach TVöD, die Sonderregelungen für Beschäftigte in der Behindertenhilfe etc. Wir wollen betriebliche Erfahrungen zur Umsetzung der Tarifregelungen 2022 und Möglichkeiten der aktiven Mitgestaltung einer tarifgerechten Eingruppierung austauschen. Darüber hinaus wird das Thema »Regenerationstage« und die betriebliche Umsetzung zur Entlastung der Beschäftigten einen Schwerpunkt des Seminars bilden.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Im Überblick: Darstellung des Tarifergebnisses zur Entlastung der Beschäftigten (Regenerationstage, Vorbereitungszeit), Anforderungen an die betriebliche Umsetzung
  • Aufbau und Grundsätze der Eingruppierungsregelungen für den Sozial- und Erziehungsdienst (Kurzdarstellung), Neuerungen in den Entgeltgruppen
  • Protokollerklärungen für mögliche Höhergruppierungen von Beschäftigten, u.a. in der Behindertenhilfe
  • Systematik der Einstufung nach TVöD und neue Regelungen zu (u.a.) Stufenlaufzeiten der S 8b, S 9
  • Auswirkungen der Tarifnovellierung auf die Beschäftigten, Überleitung und Geltendmachung der neuen Tarifregelungen
  • Wohnzulage: Voraussetzungen und Höhe der Zulage
  • Beteiligungsrechte und Handlungsmöglichkeiten 

Seminargebühr: 940,00 €
Hinzu kommen: Kosten für Unterkunft und Verpflegung (inkl. MwSt.): Mosbach: 401,00 €
Zielgruppe: Angesprochen sind BR, PR, MAV und JAV

Freistellung: § 37 Abs. 6 BetrVG, § 54 Abs. 1 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV

Weitere Informationen findest du hier: https://verdi-bub.de/seminar/4501

 

Weitere Termine

1/12

Kontakt Seminarprogramm