Celenus

    Die Celenus Kliniken GmbH mit Sitz im baden-württembergischen Offenburg wurde erst 2010 gegründet und ist seither massiv expandiert. Zurzeit betreibt sie in Deutschland 17 Kliniken. Seit 2017 hält sie auch die Mehrheit an der inoges Holding GmbH und ihrer Marke Savea mit 30 Standorten im Bereich der ambulanten Rehabilitation. Eigentümer ist die Orpea-Gruppe mit Sitz in Frankreich, die europaweit etwa 790 Standorte mit 82.900 Betten hat, davon 165 Standorte mit rund 17.600 Betten in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Orpea bei einem Umsatz von 3,92 Milliarden einen Überschuss von 160 Millionen Euro - Geld, das dem Gesundheitswesen an anderer Stelle fehlt.

    Informationen zum gewerkschaftsfeindlichen Agieren von Celenus finden Sie auch in diesem Dossier (PDF).

    Kontakt

    • Matthias Gruß

      Al­ten­pfle­ge

      030/6956-1832

    • David Matrai

      Lan­des­fach­be­reichs­lei­ter Nie­der­sach­sen-Bre­men

      0511 / 12 400 250

    • Bernd Becker

      Lan­des­fach­be­reichs­lei­ter Sach­sen, Sach­sen-An­halt und Thü­rin­gen

      0341 / 52 901-230

    • 1 / 3

    Nachrichten

    • 1 / 3

    Union Busting

    ver.di Kampagnen