SRH

    Reallöhne sichern

    SRH-Kliniken

    Reallöhne sichern

    Alles wird teurer. Die Inflation liegt auf Rekordniveau. Die Preise für Lebensmittel, Energie und andere Produkte des täglichen Bedarfs gehen durch die Decke. Vor diesem Hintergrund setzen wir bei den Tarifverhandlungen für die rund 10.000 Beschäftigten der SRH-Kliniken und Reha-Einrichtungen, in denen der Konzerntarifvertrag gilt, einen klaren Schwerpunkt: Wir fordern mehr Geld.

    Die ehrenamtlichen Mitglieder der ver.di-Tarifkommission haben am 16. November beschlossen, einen Mindestbetrag von 500 Euro monatlich sowie eine lineare Entgelterhöhung von 10,5 Prozent zu fordern. Zudem wollen sie eine Einführung einer siebten Stufe in der Entgelttabelle nach 18 Beschäftigungsjahren bei SRH erreichen, mit der die langjährig Beschäftigten ein Plus von 150 Euro mehr erhalten.

    SRH-Kliniken: Forderungen ver.di/werkzwei SRH-Kliniken: Forderungen

    Euer Einsatz ist gefragt!

    Klar ist: Dieses ambitionierte Forderungspaket wird sich nicht von alleine durchsetzen, wir müssen es uns holen. Dafür brauchen wir die volle Kraft der SRH-Belegschaften. Dafür brauchen wir dich!

    Jetzt gilt es ein starkes Zeichen an die Arbeitgeber zu senden: dafür wollen wir die Mehrheit der Beschäftigten hinter den Forderungen vereinen. Zeige mit deiner Unterschrift bis zum 15. Januar 2023, dass du die ver.di-Forderungen zur Tarifrunde unterstützt.

     

    Du und dein Team – gemeinsam stark!

    Werde aktiv in der Tarifrunde und sprich auch mit deinen Kolleg*innen im Team über deine Forderungen. Je mehr die Forderungen unterstützen, desto mehr können wir
    gemeinsam erreichen. Die gesammelten Unterschriften gebt ihr dann bei euren Gewerkschaftssekretär*innen vor Ort oder euren gewählten Mitgliedern der ver.di – Tarifkommission ab.

    Info-Veranstaltung

    Der Verhandlungsauftakt zur Tarifrunde ist am 7. Dezember 2022. Danach informieren wir die ver.di-Mitglieder in einer digitalen Info-Veranstaltung am 8. Dezember 2022, 17 – 18 Uhr über den Verlauf.

    Meldet euch jetzt an unter t1p.de/SRH-Tarifinfo

     

    Aktuell informiert sein zur Tarifrunde auch über Telegramm: @zeitfuermehr

    • 1 / 3

    Weiterlesen